Beratung an der KGS Leeste

Seit dem Schuljahr 2016/17 gibt es eine Beratungslehrerin und einen Beratungslehrer an der KGS Leeste: Karoline Schmielau (momentan in Mutterschutz) und Carsten Drozdz. Wir stehen allen ratsuchenden Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und auch Lehrerinnen und Lehrern zur Seite. Insbesondere bei Problemen mit Mitschülern oder in der Familie, im Unterricht oder bei Angst vor schulischen Leistungsanforderungen bieten wir euch und Ihnen Gespräche und Hilfe an. Unser Angebot umfasst:

  • Einzelfallhilfe für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer
  • Schulklassen-bezogene Beratung (z.B. zum Klassenklima oder bei Mobbing)
  • Konfliktmoderation bei schwierigen Gesprächsanlässen
  • systematische Unterrichtsbeobachtung
  • Kontakte zu anderen Beratungsstellen
  • Analyse von Schulleistungen / Schullaufbahnberatung

Kontakt:

Unsere Termine werden nach vorheriger Absprache vergeben. Die Beratung findet in unserem Beratungsraum (Raum 247) statt. Eltern erreichen uns über das Sekretariat oder über Email. Schülerinnen und Schüler können uns über das Sekretariat kontaktieren oder einen Zettel für uns abgeben mit dem Hinweis, wie wir sie erreichen sollen (am besten eine Telefonnummer angeben). Man kann uns aber auch direkt ansprechen oder über IServ anschreiben. Schülerinnen und Schüler können sich für Termine vom Unterricht freistellen lassen.

Und nun das Wichtigste zum Schluss:

  • Es erwartet Sie und euch eine gemeinsame Suche nach Lösungen.
  • Die Beratung ist freiwillig und absolut vertraulich!